Sie sind hier: Angebote / Sanitätsdienst

Kontakt

DRK St. Johann
Hirschstr. 3
72813 St. Johann

Bereitschaftsleitung
Manuel Störk
071 22 / 452 00 06

info@drk-st-johann.de

Unterstützen Sie uns

DRK St. Johann
Volksbank Ermstal-Alb eG
IBAN DE43 6409 1200 0080 7870 02
BIC GENODES1MTZ

Sanitätsdienst

Fußballspiel, Faschingsumzug oder Straßenfest: Wo viele Menschen aufeinander treffen, gibt es zahlreiche kleine und größere Notfälle. Der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.

Foto: Sanitäter beim Fußballspiel.

Die ehrenamtlichen Helfer des Sanitätsdienstes sorgen für die schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und werden für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet.

Durch die regelmäßigen Einsätze sind die DRK-Sanitäter erfahren und einsatzerprobt. Kommt es zu einem Massenanfall von Verletzten, beispielsweise nach einer Explosion oder einem Zugunglück, unterstützt der Sanitätsdienst den Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes. Die Sanitäter haben deshalb eine wichtige Funktion in der DRK-Katastrophenvorsorge.

Wie kann ein Sanitätsdienst gebucht werden?

Da der Sanitätsdienst von ehrenamtlichen Einsatzkräften durchgeführt wird, benötigen wir eine gewisse Vorlaufzeit für unsere Planungen.

Wichtig: Fordern Sie den Sanitätsdienst mindestens vier Wochen im Voraus an. So können wir Ihnen rechtzeitig (i.d.R. spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn) mitteilen, ob wir den Santitätsdienst übernehmen.
Je kurzfristiger Ihre Anfrage bei uns eingeht, desto später erreicht Sie unsere Zu- oder Absage der Übernahme.

Klicken Sie auf folgenden Link, um zum Formular für die Sanitätsdienst-Anforderung zu gelangen:

https://www.hiorg-server.de/sandienst.php?ov=stj

Unsere Preise für Sanitätsdienste ab 01.01.2014:

  • 4,50 EUR pro Sanitäter und Stunde
  • 50 EUR pro DRK-Fahrzeug (zzgl. Besatzung)

Die Mindestausstattung eines Sanitätsdiensts besteht aus einem DRK-Fahrzeug und zwei Sanitätern.

Wichtig: Der Vertrag über die Übernahme des Sanitätsdiensts kommt erst duirch die Bestätigung unsererseits zustande. Wir benötigen für die Personalplanungen unserer ehrenamtlichen Helfer i.d.R. 2-3 Wochen. Bitte fordern Sie daher den Sanitätsdienst mind. 4 Wochen im Voraus an.

 

 

Warum kostet ein Sanitätsdienst das, was er kostet?

Unser DRK-Ortsverein wird nicht durch öffentliche Gelder finanziert. Die Kosten unserer Dienstleistungen müssen wir also vollständig aus eigenen Mitteln decken. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass wir die Kosten an Sie als Veranstalter weitergeben.  Mit Ihrer finanziellen Unterstützung helfen Sie uns, auch weiterhin eine professionelle Erste Hilfe und Versorgung zu gewährleisten.